Boss SD-1-B50A Super Overdrive 50th Anniversary Pedal

92,00 CHF

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-4 Tage

Produktnummer: 26232
Hersteller: Boss
Lagerbestand: 2
Unsere Vorteile
  • Kostenloser Versand CH ab CHF 100.00
  • 24h Lieferung Di. - Do. bis 12:00 möglich
  • Kauf auf Rechnung ab CHF 100.00
  • Instrumente im Laden testen
  • Kompetente Beratung in unserem Laden
Produktinformationen "Boss SD-1-B50A Super Overdrive 50th Anniversary Pedal"
Limited Edition BOSS 50th Anniversary Pedals

Zur Feier unseres 50-jährigen Jubiläums hat BOSS ein Trio von limitierten Sammlerstücken unserer beliebtesten und einflussreichsten Kompaktpedale vorgestellt.
Der DS-1 Distortion (DS-1-B50A), der SD-1 Super Overdrive (SD-1-B50A) und der BD-2 Blues Driver (BD-2-B50A) bieten eine Vielzahl einzigartiger Features und wurden in einer streng limitierten Auflage von nur 6.800 Stück weltweit produziert.

Seit 1973 leistet BOSS Pionierarbeit bei der Entwicklung einzigartiger und innovativer Produkte für Musiker aller Stilrichtungen und Könnensstufen. Von erstklassigen Effektpedalen, Multieffekten und Loop Stations bis hin zu Gitarrensynthesizern, Verstärkern und vielem mehr - unsere bahnbrechenden Designs umfassen mehrere Weltneuheiten und haben die Art und Weise, wie Menschen Musik machen, für immer verändert.

Dieser Innovationsgeist setzt sich auch heute fort, wenn BOSS originelle, fortschrittliche und beeindruckende Geräte entwickelt. Und mit vielen weiteren aufregenden Entwicklungen am Horizont freuen wir uns auf ein weiteres halbes Jahrhundert der musikalischen Evolution.

BOSS möchte sich bei Ihnen - den Musikern - dafür bedanken, dass Sie uns auf dieser klanglichen Odyssee begleitet haben.
Auf weitere unglaubliche 50 Jahre!

Boss SD-1-B50A Super Overdrive 50th Anniversary Pedal
Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1981 ist das Arbeitspferd SD-1 Super Overdrive das wichtigste Gain-Pedal Pedal für Generationen von Spielern aus allen Musikrichtung.
Der SD-1 liefert satte, weiche, und hochmusikalische Overdrive-Sounds, die Gitarristen auf der ganzen Welt inspirieren.


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Vorgeschlagene Produkte

MXR CSP039 Custom Shop Duke of Tone Overdrive
Der MXR Duke of Tone Overdrive wurde in Zusammenarbeit mit dem Indie-Pedalhersteller Analog Man entwickelt und ist für Spieler gedacht, die ihrem Rig einen Hauch von Wärme und Schärfe verleihen wollen, während sie den natürlichen Ton und das Feeling ihres High-End-Equipments zur Geltung bringen wollen. Basierend auf dem Prince of Tone Overdrive, der einkanaligen Version des King of Tone Overdrive, ist dieses Pedal der wahrgewordene Traum eines jeden Vintage-Kenners. Analog Mike hat alle Komponenten des King of Tone Overdrive persönlich getestet und aufeinander abgestimmt, um sicherzustellen, dass die klangliche Würze in der Nachfolge erhalten bleibt: ein warmer und doch klarer und offener Sound, der alle Nuancen deiner Signalkette durchscheinen lässt, von den einzelnen Gitarrensaiten bis hin zur Dynamik der Röhren deines Verstärkers. Der Duke of Tone Overdrive verfügt ebenfalls über die gleiche einfache, aber wirkungsvolle Bedienoberfläche. Volume-, Drive- und Tone-Regler decken alle grundlegenden Einstellungen ab, während der Boost/OD/Distortion-Schalter die Gesamtstimmung des Pedalausgangs bestimmt. Der Boost-Modus sorgt für einen sauberen, aber dennoch kräftigen Bump, der OD-Modus für einen Hauch von Grit und Kompression und der Distortion-Modus für etwas mehr von beidem. In allen Modi klingt dein Rig immer noch wie dein Rig. Scheuen Sie sich nicht, kreativ zu werden - der Duke of Tone Overdrive lässt sich hervorragend mit anderen Gain-Pedalen kombinieren, und wenn Sie das Pedal mit 18 V betreiben, erhalten Sie eine zusätzliche Portion Headroom und Klarheit, besonders im Boost-Modus. Für einen Sound, der dir gehört, aber nur mehr davon, gibt es nichts Besseres als den Duke of Tone Overdrive von MXR und Analog Man. Legen Sie einen auf Ihr Pedalboard und werten Sie Ihre Signalkette auf.

179,00 CHF
WARM Audio Centavo Overdrive
Unverfälscht Vintage Der Warm Audio Centavo ist eine akkurate Nachbildung eines der unerreichbarsten Overdrive-Pedale der Gitarrengeschichte. Bekannt für seine gelobten Boost- und Overdrive-Sounds, hält die Begeisterung für dieses äußerst beliebte Pedal auch heute noch an, lange nach seiner ursprünglichen Produktion von 1994 bis 2009. Mit Preisen, die für einen Overdrive mit drei Knöpfen ins Unvorstellbare steigen, ist es kein Wunder, dass Gitarristen wie Jeff Beck, Joe Perry, John Mayer und Josh Homme die mythische Magie der Originalpedale für den Hype wert befunden haben. Das Warm Audio Centavo ist ein originalgetreues Overdrive-Pedal, das die legendäre Erfahrung und die bewunderten Sounds der legendären Originalbox authentisch nachbildet. Das Erbe zu Ihren Füßen Egal, ob du auf der Suche nach den legendären Boost-Sounds bist, nach einem Overdrive, der bis an die Grenzen des Möglichen geht, oder ob du deinen Rhythmus-Kanal zu echtem Grit pushen willst - das Centavo hat alle bewunderten Sounds des Original-Pedals. Das Centavo ist ein komfortables Boost-Pedal, aber die Sättigung in den höheren Gain-Einstellungen bietet eine Plattform für echte "transparente" Overdrive-Rhythmus-Sounds. Der zusätzliche "MOD"-Schalter auf der Rückseite - bekanntlich von Jeff Beck für das Original-Pedal angefordert - ermöglicht es dem Spieler, die Basswiedergabe zu erweitern und die unteren Saiten zu beeinflussen, um zusätzliche Low-End-Drive-Sounds zu erhalten. Pedal-Einstellungen & Bedienelemente Das Centavo hat drei grundlegende Regler auf der Oberseite - Gain, Treble und Output. Die Verstärkung des Centavo setzt erst relativ spät ein, wobei die Grenze des Durchbruchs nach 50 % erreicht wird und die Übersteuerung erst spät in der Verstärkungsphase auftritt. Der Treble-Regler ist nützlich, um mehr Top-End für matschigere Gitarren, wie Dual-Humbucker-Modelle oder Mahagoni-Instrumente, einzustellen. Der Centavo verfügt über eine hohe Ausgangsleistung und kann problemlos einen sauberen Boost liefern oder eine natürliche Verzerrung erzeugen, wenn die Röhren in Ihrem Verstärker bereits unter Druck stehen. Die Aktivierung des MOD-Schalters auf der Rückseite ist ein großartiges Werkzeug, wenn der Overdrive in den unteren Lagen zunächst "dünn" klingt. Technische Daten:     Akkurate Nachbildung des begehrtesten Overdrive-Pedals aller Zeiten     Hochwertige Komponenten wie TL072 Operationsverstärker, Vintage-Dioden und Ladungspumpen-Spannungsregler     Gepufferter Bypass-Betrieb     Gain-, Treble- und Output-Regler     MOD-Schalter auf der Rückseite für erweiterte Low-End-Ansprache     Speziell angefertigtes "Champagner"-Gehäuse mit akkurat verjüngten Knöpfen in Oxblood     1/4" Eingang (Inst) und Ausgang (Amp)     Stromversorgung über 9-V-Batterie oder Standard 9-V-Gleichstrom-Pedaladapter     Länge: 5"     Breite: 6.75"     Höhe: 2.25"     Gewicht: 2 Lbs

199,00 CHF
Ibanez TS808 Tubescreamer Overdrive

179,00 CHF
Boss BD-2-B50A Blues Driver 50th Anniversary Pedal
Limited Edition BOSS 50th Anniversary PedalsZur Feier unseres 50-jährigen Jubiläums hat BOSS ein Trio von limitierten Sammlerstücken unserer beliebtesten und einflussreichsten Kompaktpedale vorgestellt. Der DS-1 Distortion (DS-1-B50A), der SD-1 Super Overdrive (SD-1-B50A) und der BD-2 Blues Driver (BD-2-B50A) bieten eine Vielzahl einzigartiger Features und wurden in einer streng limitierten Auflage von nur 6.800 Stück weltweit produziert.Seit 1973 leistet BOSS Pionierarbeit bei der Entwicklung einzigartiger und innovativer Produkte für Musiker aller Stilrichtungen und Könnensstufen. Von erstklassigen Effektpedalen, Multieffekten und Loop Stations bis hin zu Gitarrensynthesizern, Verstärkern und vielem mehr - unsere bahnbrechenden Designs umfassen mehrere Weltneuheiten und haben die Art und Weise, wie Menschen Musik machen, für immer verändert.Dieser Innovationsgeist setzt sich auch heute fort, wenn BOSS originelle, fortschrittliche und beeindruckende Geräte entwickelt. Und mit vielen weiteren aufregenden Entwicklungen am Horizont freuen wir uns auf ein weiteres halbes Jahrhundert der musikalischen Evolution.BOSS möchte sich bei Ihnen - den Musikern - dafür bedanken, dass Sie uns auf dieser klanglichen Odyssee begleitet haben.Auf weitere unglaubliche 50 Jahre! Boss BD-2-B50A Super Overdrive 50th Anniversary PedalDer BD-2 Blues Driver liefert den cremigen und doch knackigen Sound, den man mit großartigen Blues-Gitarre. Dieses legendäre Pedal bietet sofortigen Zugang zu der Art von warmem Overdrive und gefühlvolle Verzerrung, die normalerweise für 30 Jahre alten Röhrenverstärkern vorbehalten.

125,00 CHF
J.Rockett Audio Designs Archer Ikon
Das Archer Ikon ist ein 2-in-1-Pedal. Es kann einfach als cleaner Booster verwendet werden, indem den Gain-Regler ganz herunterschaltet. Sobald man Gain hinzufügt, wird das Clean-Signal abgedämpft. Aber hier gilt es einen magischen Zwischenbereich zu entdecken.- Boost / Overdrive Effekt Pedal- Germanium Dioden- vom luxuriösen Clean-Boost bis hin zu fettem Overdrive-Sound alles stufenlos möglich- 18V Schaltkreis für maximalen Headroom- Regler für Output, Treble und Gain- Status LED- Metallgehäuse- 6,3 mm Mono-Klinken Ein-/Ausgang- Stromversorgung via 9V Batterie oder optionalem 9V DC Netzteil, 2,1 x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen- Stromaufnahme 26 mA - Abmessungen (L x W x H) 102 x 59 x 32 mm- Gewicht 400 g- Made in USA

229,00 CHF
Electro Harmonix Soul Food Overdrive
SOUL FOOD Tone-Aficionados erzählten Mike Matthews immer wieder von einem Pedal, das viel Aufsehen erregt hatte, weil es nur zu einem exorbitanten Preis zu haben war. Dieses Pedal war der Klon Cantaur. Da Mike Matthews daran glaubte, auch hungernden Musikern großartige Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, beauftragte er sein zuverlässiges Team, eine erschwingliche Alternative zu entwickeln, und so entstand der EHX Soul Food Transparent Overdrive. Seine Schaltung verfügt über verstärkte Stromschienen, um reichlich Headroom und eine verbesserte Definition zu bieten. Und das Beste: Man muss kein Rockstar sein, um einen zu besitzen! - Transparenter Overdrive - Verstärkte Stromschienen für mehr Headroom und Definition - Super reaktionsschnell - Kompaktes, robustes Design - Wählbarer True-Bypass- oder Buffered-Bypass-Modus - Inklusive NetzadapterSPEZIFIKATIONENSchaltung: AnalogBypass: Echter BypassAudio: MonoSpannungsversorgung: 9,6VDC-200mA-Netzteil im Lieferumfang (optionale 9V-Batterie nicht enthalten)Abmessungen: 11.43cm x 6.98cm  x 5.33cmStromaufnahme: 22mA

109,00 CHF
Boss BD-2 Blues Driver
Blues Driver Fusspedal: Der Röhrenverstärker ermöglicht eine breite Palette großartiger Sounds, von weichem Jazz über härtesten Rock bis hin thomann zu melancholischem Blues. Die natürliche Ausdruckskraft der Gitarre wird durch den Röhrenverstärker noch vergrößert, indem er die feinen Nuancen der verschiedenen Gitarren, Tonabnehmer und Spielarten hervorhebt. Die größten Gitarristen der Geschichte haben Röhrenverstärker gespielt - das war und ist der absolute Sound. Mit diesem Pedal können Sie dem Sound und Ausdruck eines echten Röhrenamps sehr nahe kommen. Auch zum Üben zu Hause ist der BD-2 ideal, da er schon bei geringer Lautstärke die nötige Röhrenverzerrung bringt. Das schont die Nerven Ihrer Nachbarn. Zurück zum Wesentlichen mit dem BD-2: Wenn ein schnörkelloser, erdiger Blues- und Rocksound angesagt ist, liegen Sie mit dem BD-2 Blues Driver genau richtig. Leichte Verzerrung, fetter Overdrive und weiches, seidiges Sustain - der BD-2 kann alles. Zum ersten Mal gibt es all diese klassischen Sounds in einem Compact Pedal. Die ganze Wärme und das Sustain eines Röhren-Amps voll unter Ihrer Kontrolle. Einstellungssache: Der BD-2 hat nur die Regler, die man wirklich braucht: Gain, Tone Control und Overall Level. Damit haben Sie umfassende Möglichkeiten Ihren Sound einzustellen. Mit Gain wird der Verzerrungsgrad eingestellt. Der Regelbereich reicht von gerade leicht angezerrt bis zu härtestem Overdrive. Tone Control ermöglicht die Einstellung einer Vielzahl von klassischen Sounds. Mit Overall Level läßt sich die Gesamtlautstärke, unabhängig von der Verzerrung, einstellen. - das richtige Pedal um Vintage Röhrenamp-Sounds zu erzeugen - vom crunchigen warmen Overdrive bis kräftiger und erdiger Zerrung mit reichlich Pegel - Regler für Level - Tone - Gain - Netzteil optional thomann

99,00 CHF
Ibanez TS9DX Turbo Tube Screamer
Der TS9 und TS9DX, Nachfolger des TS808 sind DIE klassischen Tubescreamer, die bereits viele grosse Stars verwendet haben. Beide Modelle werden jetzt wieder mit dem ursprünglichen Chip (TA75558) ausgeliefert, wie er damals in den meisten Modellen verwendet wurde. Der TS9DX bietet zusätzlich drei Varianten für optimalen "low-end" crunch.

180,00 CHF
Danelectro The Breakdown
The BreakdownRewind to 1968. Famous guitar god uses this pedal to record his first album. Entire planet goes nuts. Inexplicably, the pedal then disappears. Until now. Danelectro® resurrects this awesome, incredibly organic sounding pedal. 6 position Break Up control takes your ­guitar signal and slams the front of your amp with increasing punch. Positions 1 through 3 are ear-friendly and have leave on all the time potential. Positions 4 through 6 grab you and knock you back against the nearest piece of ­concrete. But in the most ­pleasant way. Caution: Do not ­listen to this& unless you want it to be your life companion.

165,00 CHF
Way Huge Small Supa-Lead Overdrive
Designed to get amp-like crunch tones from a clean or slightly dirty amp, it produces a focused midrange grind with an abundance of output volume to kick your amp over the edge. Use the large sweep of the Tone control to dial in the perfect warmth, and with the Gain knob turned up, youll get a sonically monstrous sound thats reminiscent of an exploding tube amp stack with large grain power saturation and hints of cone cry. Ride your guitars Volume knob or change up your picking dynamics for a cornucopia of tones from delicate to volcanic.

169,00 CHF
Boss JB-2 Angry Driver
Zur Feier des 40. Geburtstags der BOSS Compact Pedals bündeln BOSS und JHS Pedals ihre Kräfte in einer historischen und kreativen Zusammenarbeit zweier Branchenführer. Das JB-2 Angry Driver bietet das klassische BOSS Compact-Design und vereint den Sound des legendären BOSS BD-2 Blues Driver mit dem renommierten JHS-Pedal Angry Charlie. In enger Zusammenarbeit entwickelten die beiden Pedal-Innovatoren eine komplett neue, kombinierte Schaltung mit einem verfeinerten Sound und einer perfekt auf den Dual-Mode Drive-Betrieb ausgerichteten Performance. Das JB-2 Angry Driver verfügt über drei Doppeldrehregler für die unabhängige Kontrolle von Drive, Tone und Level bei jedem Overdrive-Typ. Über den Sechsfach-Modus-Wahlschalter kannst du die einzelnen Overdrives individuell auswählen sowie in serieller oder paralleler Konfiguration anordnen. So lassen sich die berühmten, ausdrucksstarken Sounds aus dem niedrigen bis mittleren Gainbereich des Blues Driver mit den aggressiven Rocksounds des Angry Charlie vielfältig kombinieren und erzeugen im JB-2 Angry Pedal eine unvergleichliche Bandbreite, die kein anderes Overdrive-Pedal bietet. Neues Overdrive-Pedal mit enormer klanglicher Bandbreite, entwickelt in Zusammenarbeit von BOSS und JHS Pedals Kombination der Sounds des BOSS BD-2 Blues Driver und des Angry Charlie von JHS Pedals Drei Doppeldrehregler für die unabhängige Kontrolle von Drive, Tone und Level bei jedem Overdrive-Typ Modus-Schalter zur individuellen Auswahl des Overdrive-Typs, zwei serielle Verbindungen für gestackte Sounds oder parallele Verbindung für einzigartige Neukreationen Zusätzlicher Modus zum Umschalten zwischen BOSS- und JHS-Overdrives über den integrierten Pedal-Switch Anschluss für optionalen Fußschalter oder externen Effekt-Switcher zur Fernsteuerung von Pedal-Modi und Bypass Mehrfarbige LED zeigt an, ob sich das Pedal im BOSS-Modus (blau), JHS-Modus (rot) oder im kombinierten Modus (lila) befindet. Fünf Jahre BOSS-Garantie Zusammenarbeit der Branchenführer zum 40. Geburtstag der BOSS Compact Pedals Die Idee zur Entwicklung des JB-2 Pedals entstand aus der Freundschaft der BOSS-Präsidenten Yoshi Ikegami und des JHS Pedals-Gründers Josh Scott. Beide teilen die selbe Leidenschaft für innovatives Pedal-Design. Das Blues Driver gehörte schon immer zu Joshs Favoriten und inspirierte ihn laut eigener Aussage zur Entwicklung der ersten eigenen Pedale und zur Gründung seines Unternehmens. „Als Gitarrist habe ich über viele Jahre hinweg immer zwei Blues Driver Pedals verwendet. Irgendwann war eines der beiden defekt. Ich öffnete das Gehäuse und stellte fest, dass das Problem mit einer einzelnen Lötstelle gelöst werden konnte. Das war der Beginn meiner Neugier, die zu einer lebenslangen Leidenschaft anwuchs. JHS Pedals entstand somit aus der Reparatur dieses einen BOSS-Pedals. Yoshi und Josh sehen sich jedes Jahr auf den NAMM Shows und diskutierten bereits seit einiger Zeit über eine Zusammenarbeit. 2017, im Zuge des 40. Jubiläums der Veröffentlichung des Compact Pedal-Designs, sah Yoshi schließlich die Zeit gekommen, ein neues, gemeinsames Pedal zu entwickeln. „Diese Zusammenarbeit stellt ein Novum in der 40-jährigen Geschichte der BOSS Compact Pedals dar“, erläutert Yoshi. „Ich finde es großartig, dass zwei Hersteller mit enormem gegenseitigem Respekt ihre Kräfte vereinen.“ „BOSS ist eines unserer großen Vorbilder. Deshalb hat es mich umso mehr gefreut, das JB-2 gemeinsam zu entwickeln“, ergänzt Josh. „Seit Jahren betone ich immer wieder, dass die Pedale von BOSS zu meinen absoluten Favoriten gehören. Es ist uns eine große Ehre, ab sofort ein Teil dieser 40-jährigen Historie zu sein. Das geht weit über alles hinaus, was ich mir jemals vorstellen konnte.“ Sound-Partner Nachdem sie verschiedene Ansätze diskutiert hatten, einigten sich BOSS und JHS Pedals darauf, das Blues Driver und das Angry Charlie miteinander zu kombinieren. „Als der Plan nach und nach Gestalt annahm, verwendeten wir das ES-8 Switching System, um diverse BOSS-Pedals mit dem JHS Angry Charlie zu kombinieren“, erläutert Yoshi. „Für mich mussten beide Pedale das jeweils andere ideal ergänzen und abrunden. Der Sound des Angry Charlie enthält exakt jene Klanganteile, die dem Blues Driver fehlen.“ „Es harmoniert einfach perfekt mit dem Blues Driver“, bestätigt Josh. „Der große Vorteil des Blues Driver ist sein phänomenaler Sound im Low-Gain-Bereich. Zudem arbeitet der Boost wirklich gut. Auf diese Weise ergänzt das Blues Driver unser Pedal nahezu perfekt, denn das Angry Charlie klingt immer wütend. Das Blues Driver Pedal mildert den Sound etwas ab und fügt ihm gleichzeitig neue Seiten hinzu. „Es war ein inspirierendes Erlebnis, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das auf diesem Gebiet eine derart lange Erfahrung besitzt“, so Josh weiter. „Es ist immer wieder großartig, derart talentierte Leute zu beobachten, die ihre Arbeit über alles lieben.“ Mit dem Ergebnis JB-2 ist Josh mehr als zufrieden: „Ich liebe dieses Pedal. Es passt zu 150 Prozent.“ „Seit Jahren suchen wir stetig nach dem nächsten ‚Durchbruch‘ und stellen uns dabei immer wieder neuen Herausforderungen“, erläutert Yoshi. „Ich bin der Überzeugung, dass es auch für unsere Entwickler eine neuartige und inspirierende Erfahrung war, mit einem aufstrebenden, jungen Herstellerteam zusammenzuarbeiten.“ Vielseitige Drive-Sounds in einem kompakten Gehäuse Mit seinen beiden Drive-Typen, Doppeldrehreglern und sechs Modi vereint das JB-2 eine enorme Bandbreite an Overdrive-Optionen in einem einzelnen Pedal. Während das Blues Driver die niedrigeren Gain-Bereiche von Boost bis Overdrive abdeckt, ergänzt das Angry Charlie die Soundpalette um Medium- bis High-Gain-Overdrive bis hin zu verzerrten Sounds. Über den Sechsfach-Modus-Wahlschalter lassen sich die einzelnen Overdrive-Sounds flexibel und kreativ einsetzen – als individuelle Einzelsounds über serielle Stackvarianten bis hin zum parallelen Betrieb. Im seriellen Modus fungiert ein Overdrive als Booster für den jeweils anderen, während sich der Overdrive-Charakter im parallelen Modus entsprechend des individuellen Anschlagverhaltens ändert. Der Remote-Anschluss bietet die Möglichkeit, das JB-2 über einen externen Fußschalter oder Pedal-Switcher zu steuern, wodurch sich die Vielseitigkeit des Pedals noch einmal erweitert. „Ein außergewöhnliches Switching-System mit serieller und paralleler Schaltung, vereint in einem derart kompakten System – einfach unglaublich“, zeigt sich Josh begeistert. „Es gibt sechs Regler für zwei Pedale. Im parallelen Betrieb werden daraus sechs Regler für ein komplett neues Pedal. Das ist ziemlich cool. Das JB-2 vereint zwei bekannte Pedale: das Angry Charlie und das Blues Driver. Kombiniert man jedoch diese beiden, interagieren sämtliche Regler miteinander und man erhält hunderte neue Sounds. Das JB-2 ist einfach ein fantastisches Produkt.“ Specifications Nominal Input Level: -20 dBu Input Impedance: 1 M ohm Nominal Output Level: -20 dBu Output Impedance: 1 k ohm Recommended Load Impedance: 10 k ohms or greater Controls: Pedal switch               MODE knob, DRIVE knob, TONE knob, LEVEL knob   Indicator: CHECK indicator (Serves also as battery check indicator) Connectors: INPUT jack, OUTPUT jack, REMOTE jack, AC adaptor jack (DC 9 V) Power Supply: Alkaline battery (9 V, 6LR61) or Carbon-zinc battery (9 V, 6F22)                       AC adaptor (sold separately) Current Draw: 50 mA Expected battery life under continuous use: Alkaline: Approx. 9.5 hours                                                                 Carbon: Approx. 2.5 hours * These figures will vary depending on the actual conditions of use. Accessories: Owner's Manual, Leaflet ("USING THE UNIT SAFELY," "IMPORTANT NOTE," and "Information") Alkaline battery (9 V, 6LR61) Option (sold separately): AC adaptor (PSA series)                                     Foot switch: FS-5L, FS-6, FS-7 Size and Weight Width: 73 mm Depth: 129 mm Height: 59 mm Weight (including battery): 440 g    

192,00 CHF
KMA Audio Machines Logan
Überschreiten Sie die Grenzen Machen Sie einen Spaziergang im kiesigen Dreck und atmen Sie die kristallklare Bergluft ein, genau wie Logan es einst auf seiner Reise tat, um die Schönheiten der Natur und der Menschheit zu sammeln. Sobald Sie Logans süße und anmutige Klänge hören, werden Sie dazu getrieben, Ihren eigenen Weg in das Reich der transzendenten Töne zu finden. Schließen Sie sich also an und lassen Sie sich von Logan in eine neue Ära der Übersteuerung führen. Logan ist dafür gemacht, die bekannten Grenzen von Overdrive zu überschreiten. Es spielt keine Rolle, ob du einen Vorverstärker, einen Low/Mid-Gain-Drive oder einen schreienden, resonanten Cocked-Wah-Sound suchst, Logan liefert alles, was du brauchst. Kombiniert mit unserem aktiven 3-Band-EQ, einschließlich eines vollparametrischen Mid-EQs mit separatem On/Off-Fußschalter, Pre- oder Post-Gain-Positionsschalter und einem Expression-In für freihändige Filtersweeps, liefert Logan mit Sicherheit großartige Sounds und herausragende Flexibilität. - Offenes und super anschlagdynamisches Overdrive-Pedal - Beeindruckendes High-Headroom-Design (bis zu 25 dB) - perfekt für den Einsatz als Vorverstärker mit IR Cab Sim oder Modeller - 3-Band Active EQ mit einstellbarer Mittenfrequenz - ermöglicht die ultimative klangliche Flexibilität - Dedizierter Mids-Fußschalter - ideal für druckvolle Soli - Standard Expression-Eingang - ermöglicht die Steuerung der Mittenfrequenz für schnelle und quirlige Wah-ähnliche Sounds bis hin zu langsamen und einhüllenden Filter-Sweeps im Phaser-Stil - Handgefertigt in Deutschland - Stromversorgung über ein normales 9 V DC-Netzteil (Mitte -, 2,1 mm, 30 mA Stromaufnahme) Ja, ja, wir wissen... noch ein Overdrive-Pedal! Braucht die Welt wirklich mehr davon? Nun, im Fall von Logan glauben wir ehrlich gesagt, dass die Antwort ein klares JA ist! Sonst hätten wir nicht über ein Jahr damit verbracht, Logan zu konzipieren, zu entwerfen und zu perfektionieren, um der Welt ein Drive-Pedal zu bieten, das jedem Setup eine enorme klangliche Dimension und Flexibilität verleiht, ohne dabei die natürliche Charakteristik und das Feeling deines geliebten Instruments zu beeinträchtigen. Die Gain-Struktur von Logan ist sorgfältig ausbalanciert, um einen offenen und super anschlagdynamischen Drive-Ton zu erzeugen, der Ihnen und Ihrem Instrument viel Spielraum zur Entfaltung gibt. Man könnte seinen Sound als weich und harmonisch reichhaltig beschreiben, aber das wäre zu kurz gegriffen. Unter der Glut wütet ein wahres Feuer, das es Ihnen erlaubt, mehr Haare, Körnung und knisternde Tiefe hinzuzufügen, wenn Sie die Verstärkung erhöhen, so dass Logan für alles geeignet ist, von cleanem Boost, amp-ähnlichem Breakup, Indie-Klirren bis hin zu voller Rock-Maschine. Außerdem verfügt er über einen beeindruckend hohen Headroom (bis zu 25 dB), so dass Sie Logan auch als sehr vielseitigen Vorverstärker verwenden können - alle Amp-Less/Cab-Sim-Spieler können sich später bei uns bedanken. Was den Logan aber wirklich auszeichnet, ist sein aktiver 3-Band-EQ. Die Bass- und Höhen-EQ-Regler können Ihr Signal um etwa 15 dB anheben oder absenken. Damit können Sie dünn klingende Singlecoils aufpeppen, dicke Humbucker etwas aufpeppen oder wummernde Bassfrequenzen beseitigen, wenn Sie von einer süßen 2x12er zu einer fetten 4x12er Box wechseln. Darüber hinaus wird die klangliche Flexibilität durch die vollparametrische Mid-EQ-Sektion von Logan noch erweitert: Mit dem MID-Regler können Sie Ihre bevorzugte Mittenfrequenz zwischen 100 Hz und 2,5 kHz einstellen, während Sie mit dem CUT/BOOST-Regler die ausgewählte Frequenz um bis zu 12 dB absenken oder anheben können. Aber das Frequenzfest hört damit noch nicht auf. Logan verfügt sogar über einen eigenen Fußschalter zum Aktivieren oder Deaktivieren des Mid-EQs und einen Positionsschalter, mit dem er entweder vor (PRE) oder nach (POST) der Hauptverstärkungsstufe platziert werden kann, wodurch sich eine ganze Welt von klanglichen Möglichkeiten eröffnet. Platziere den Mid-EQ nach dem Gain, um dir einen Pegel-Boost für Soli zu geben, oder platziere ihn vor dem Gain, um deine bevorzugte Frequenz noch mehr zu sättigen und dir effektiv eine zweite Gain-Stufe zu geben. Und dann ist da noch der Clou! Sie können die Mid-EQ-Frequenz über ein reguläres Expression-Pedal komplett freihändig steuern. So können Sie sofortige Klangänderungen vornehmen und alles von schnellen und quirligen Wah-ähnlichen Sounds bis hin zu langsamen und einhüllenden Phasery-Filter-Sweeps entfesseln. Man könnte meinen, dass der Funktionsschacht inzwischen trocken ist, aber nein, es gibt noch mehr coole klangliche Geheimnisse unter der Haube. Das Pedal ist werksseitig so eingestellt, dass es direkt nach dem Auspacken hervorragend klingt, aber manche Leute möchten vielleicht noch ein paar weitere Optionen nach ihrem Geschmack einstellen. Über ein Loch in der Bodenplatte hat man direkten Zugang zu einem internen Trimmpoti, mit dem man die Bandbreite (Q) des Mid-EQs einstellen kann. Drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn, um eine breite Bandbreite zu erhalten, oder drehen Sie ihn ganz im Uhrzeigersinn, um wirklich resonante Sounds zu erhalten. Wenn du die Bodenplatte abnimmst, kommt ein zweiter Trimmpoti zum Vorschein, mit dem du dein cleanes Signal mit dem übersteuerten Ton mischen kannst, so dass Logan über die Welt der Gitarre hinausgeht. Bass? Schlagzeug? Synthesizer? Gesangsstimmen? Her damit! Dieses Pedal ist für alles geeignet. Logan ist wirklich eine All-in-One-Overdrive-Lösung und glauben Sie uns, wenn Sie es einmal angeschlossen haben, werden Sie es nie wieder ausschalten wollen!

189,00 CHF

Kunden sahen auch

Boss BD-2-B50A Blues Driver 50th Anniversary Pedal
Limited Edition BOSS 50th Anniversary PedalsZur Feier unseres 50-jährigen Jubiläums hat BOSS ein Trio von limitierten Sammlerstücken unserer beliebtesten und einflussreichsten Kompaktpedale vorgestellt. Der DS-1 Distortion (DS-1-B50A), der SD-1 Super Overdrive (SD-1-B50A) und der BD-2 Blues Driver (BD-2-B50A) bieten eine Vielzahl einzigartiger Features und wurden in einer streng limitierten Auflage von nur 6.800 Stück weltweit produziert.Seit 1973 leistet BOSS Pionierarbeit bei der Entwicklung einzigartiger und innovativer Produkte für Musiker aller Stilrichtungen und Könnensstufen. Von erstklassigen Effektpedalen, Multieffekten und Loop Stations bis hin zu Gitarrensynthesizern, Verstärkern und vielem mehr - unsere bahnbrechenden Designs umfassen mehrere Weltneuheiten und haben die Art und Weise, wie Menschen Musik machen, für immer verändert.Dieser Innovationsgeist setzt sich auch heute fort, wenn BOSS originelle, fortschrittliche und beeindruckende Geräte entwickelt. Und mit vielen weiteren aufregenden Entwicklungen am Horizont freuen wir uns auf ein weiteres halbes Jahrhundert der musikalischen Evolution.BOSS möchte sich bei Ihnen - den Musikern - dafür bedanken, dass Sie uns auf dieser klanglichen Odyssee begleitet haben.Auf weitere unglaubliche 50 Jahre! Boss BD-2-B50A Super Overdrive 50th Anniversary PedalDer BD-2 Blues Driver liefert den cremigen und doch knackigen Sound, den man mit großartigen Blues-Gitarre. Dieses legendäre Pedal bietet sofortigen Zugang zu der Art von warmem Overdrive und gefühlvolle Verzerrung, die normalerweise für 30 Jahre alten Röhrenverstärkern vorbehalten.

125,00 CHF
WARM Audio Centavo Overdrive
Unverfälscht Vintage Der Warm Audio Centavo ist eine akkurate Nachbildung eines der unerreichbarsten Overdrive-Pedale der Gitarrengeschichte. Bekannt für seine gelobten Boost- und Overdrive-Sounds, hält die Begeisterung für dieses äußerst beliebte Pedal auch heute noch an, lange nach seiner ursprünglichen Produktion von 1994 bis 2009. Mit Preisen, die für einen Overdrive mit drei Knöpfen ins Unvorstellbare steigen, ist es kein Wunder, dass Gitarristen wie Jeff Beck, Joe Perry, John Mayer und Josh Homme die mythische Magie der Originalpedale für den Hype wert befunden haben. Das Warm Audio Centavo ist ein originalgetreues Overdrive-Pedal, das die legendäre Erfahrung und die bewunderten Sounds der legendären Originalbox authentisch nachbildet. Das Erbe zu Ihren Füßen Egal, ob du auf der Suche nach den legendären Boost-Sounds bist, nach einem Overdrive, der bis an die Grenzen des Möglichen geht, oder ob du deinen Rhythmus-Kanal zu echtem Grit pushen willst - das Centavo hat alle bewunderten Sounds des Original-Pedals. Das Centavo ist ein komfortables Boost-Pedal, aber die Sättigung in den höheren Gain-Einstellungen bietet eine Plattform für echte "transparente" Overdrive-Rhythmus-Sounds. Der zusätzliche "MOD"-Schalter auf der Rückseite - bekanntlich von Jeff Beck für das Original-Pedal angefordert - ermöglicht es dem Spieler, die Basswiedergabe zu erweitern und die unteren Saiten zu beeinflussen, um zusätzliche Low-End-Drive-Sounds zu erhalten. Pedal-Einstellungen & Bedienelemente Das Centavo hat drei grundlegende Regler auf der Oberseite - Gain, Treble und Output. Die Verstärkung des Centavo setzt erst relativ spät ein, wobei die Grenze des Durchbruchs nach 50 % erreicht wird und die Übersteuerung erst spät in der Verstärkungsphase auftritt. Der Treble-Regler ist nützlich, um mehr Top-End für matschigere Gitarren, wie Dual-Humbucker-Modelle oder Mahagoni-Instrumente, einzustellen. Der Centavo verfügt über eine hohe Ausgangsleistung und kann problemlos einen sauberen Boost liefern oder eine natürliche Verzerrung erzeugen, wenn die Röhren in Ihrem Verstärker bereits unter Druck stehen. Die Aktivierung des MOD-Schalters auf der Rückseite ist ein großartiges Werkzeug, wenn der Overdrive in den unteren Lagen zunächst "dünn" klingt. Technische Daten:     Akkurate Nachbildung des begehrtesten Overdrive-Pedals aller Zeiten     Hochwertige Komponenten wie TL072 Operationsverstärker, Vintage-Dioden und Ladungspumpen-Spannungsregler     Gepufferter Bypass-Betrieb     Gain-, Treble- und Output-Regler     MOD-Schalter auf der Rückseite für erweiterte Low-End-Ansprache     Speziell angefertigtes "Champagner"-Gehäuse mit akkurat verjüngten Knöpfen in Oxblood     1/4" Eingang (Inst) und Ausgang (Amp)     Stromversorgung über 9-V-Batterie oder Standard 9-V-Gleichstrom-Pedaladapter     Länge: 5"     Breite: 6.75"     Höhe: 2.25"     Gewicht: 2 Lbs

199,00 CHF
Boss BCB-1000 Pedal Board
The BCB-1000 presents an innovative new approach in pedalboard design that makes traveling with your rig easier than ever. The durable suitcase-style body provides heavy-duty protection and features a retractable handle and built-in wheels for free-flowing transport to and from the gig. Detaching the lid reveals an angled aluminum mounting surface that supports two rows of pedals, with ample space underneath for cable routing and a power supply. And with the onboard junction box, you can plug in and be ready to play in a flash. Standard Features     - Innovative suitcase-style pedalboard for players on the go     - Easy transport with retractable handle, wheels, and fixed top and side handles     - Custom heavy-duty molded design protects your pedals during transport     - Angled aluminum surface for attaching pedals with standard hook-and-loop fastening tape     - Space underneath for cable management and a power supply     - Junction box with instrument input and mono/stereo outputs     - Detachable lid with four secure custom latches     - Integrated rubber feet provide a secure grip without scratching floors     - Sized to meet common carry-on luggage requirements

WEB / 339,00 CHF Statt 369,00 CHF Der WEB-Preis gilt nur im Online Shop.
Boss DS-1-B50A Distortion 50th Anniversary Pedal
Limited Edition BOSS 50th Anniversary PedalsZur Feier unseres 50-jährigen Jubiläums hat BOSS ein Trio von limitierten Sammlerstücken unserer beliebtesten und einflussreichsten Kompaktpedale vorgestellt. Der DS-1 Distortion (DS-1-B50A), der SD-1 Super Overdrive (SD-1-B50A) und der BD-2 Blues Driver (BD-2-B50A) bieten eine Vielzahl einzigartiger Features und wurden in einer streng limitierten Auflage von nur 6.800 Stück weltweit produziert.Seit 1973 leistet BOSS Pionierarbeit bei der Entwicklung einzigartiger und innovativer Produkte für Musiker aller Stilrichtungen und Könnensstufen. Von erstklassigen Effektpedalen, Multieffekten und Loop Stations bis hin zu Gitarrensynthesizern, Verstärkern und vielem mehr - unsere bahnbrechenden Designs umfassen mehrere Weltneuheiten und haben die Art und Weise, wie Menschen Musik machen, für immer verändert.Dieser Innovationsgeist setzt sich auch heute fort, wenn BOSS originelle, fortschrittliche und beeindruckende Geräte entwickelt. Und mit vielen weiteren aufregenden Entwicklungen am Horizont freuen wir uns auf ein weiteres halbes Jahrhundert der musikalischen Evolution.BOSS möchte sich bei Ihnen - den Musikern - dafür bedanken, dass Sie uns auf dieser klanglichen Odyssee begleitet haben.Auf weitere unglaubliche 50 Jahre! Boss DS-1-B50A Super Overdrive 50th Anniversary PedalDer DS-1 Distortion ist eine wahre Ikone in der Welt der Gitarreneffekte. Eingeführt im Jahr 1978, das erste Distortion-Pedal von BOSS, das einen neuen Sound, der einen harten Attack und ein sanftes Sustain, das seit Generationen von Spielern für Generationen.

93,00 CHF